Bunker Eichenthal

#1 von Juwel , 25.11.2018 18:21

Bunker Eichenthal steht vor dem Aus
„Ich habe kein Geld, um über den Winter zu kommen“, sagt Götz Thomas Wenzel, Chef des Museumsbunkers bei Langsdorf. Der 61-Jährige macht die A-20-Baustelle für den Umsatzeinbruch verantwortlich.

http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/...hal-vor-dem-Aus

 
Juwel
Beiträge: 33
Punkte: 66
Registriert am: 30.10.2015


RE: Bunker Eichenthal

#2 von Black Rock , 25.11.2018 18:30

Auch ich musste schon diese Umleitungsstrecke an der A20 fahren.
Entgegen der Darstellung in der OZ kommt diese Umleitung eigentlich dem Bunkerinhaber entgegen. Denn die Masse der Touris rasst nun nicht mehr auf der A20 einfach vorbei, sondern muss auf der Landstrasse fast am Bunker vorbei.
Ist es dann zuviel verlangt am Abzweig mal einen Hinweis zu postieren ? Aber wer zu faul ist muss sich über das Ergebnis nicht wundern. Die Kundschaft kommt eben sehr sehr oft nicht von allein.

Black Rock  
Black Rock
Beiträge: 4
Punkte: 8
Registriert am: 01.08.2017


RE: Bunker Eichenthal

#3 von Signum , 25.11.2018 18:34

Ursache des Niedergang ist sicher nicht die Baustelle A20. Stimme meinem Vorredner zu. Eher der stümperhafte und nicht authentische Betrieb. Nicht zu vergessen die extrem überhöhten Preise für Führung und Parken.
Zuscheißen ist daher besser wie Weiterbetrieb.


 
Signum
Beiträge: 24
Punkte: 56
Registriert am: 28.10.2015

zuletzt bearbeitet 25.11.2018 | Top

RE: Bunker Eichenthal

#4 von Bauleiter , 25.11.2018 18:50

Die ewigen Spinner.

Zitat
m Jahr 2004 kam das 17 Hektar große Areal in private Hände und ist danach in ein militärhistorisches Museum verwandelt worden. Es gibt Einblick in die Strategien während der Zeit der Blockkonfrontation und in die geheimen Technologien der Nachrichtenübertragung.
Anhand von aufgefundenen Originaldokumenten, Karten und Bauzeichnungen sowie zahlreichen Fotos aus der Zeit der Rekonstruktion wird die Geschichte der Anlage anschaulich erzählt und einem breiten Publikum verständlich gemacht.




Weder Einblicke in Strategien noch geheime Technologien der Nachrichtenübertragung finden wir dort.
Dafür aber einen Hochstapler und Märchenerzähler.


 
Bauleiter
Beiträge: 11
Punkte: 19
Registriert am: 26.10.2015


   

Groß Schwansee

Xobor Forum Software von Xobor