Unterkünfte Usedom

#1 von Mops , 24.02.2016 18:39

Urlauberfamilien erholen sich im früheren Lepelschen Rinderstall
Claus Christoph Ziegler investierte in Neuendorf auf dem Gnitz 1,2 Millionen Euro.

http://www.nachrichtenbetriebsamt.de/Rinderstall.jpg


Mops  
Mops
Beiträge: 14
Punkte: 22
Registriert am: 24.02.2016

zuletzt bearbeitet 24.02.2016 | Top

RE: Unterkünfte Usedom

#2 von Berg , 24.02.2016 18:46

Hotel Schloß Mellenthin
Weiter Zoff um Parkgebühr vor dem Schloss Mellenthin
Schlossherr Fidora beklagt Umsatz-Minus und sieht seine Existenz gefährdet. Bürgermeister hält am Parkautomaten fest: Das sind Einnahmen für die Gemeinde.
Aber Urlauber will der Bürgermeister auch haben.
Nebenbei aber den Schloßherren in den Ruin treiben.

Berg  
Berg
Beiträge: 9
Punkte: 13
Registriert am: 24.02.2016


RE: Unterkünfte Usedom

#3 von Landwirt , 23.10.2018 22:44

Zitat von Berg im Beitrag #2
Hotel Schloß Mellenthin
Weiter Zoff um Parkgebühr vor dem Schloss Mellenthin
Schlossherr Fidora beklagt Umsatz-Minus und sieht seine Existenz gefährdet. Bürgermeister hält am Parkautomaten fest: Das sind Einnahmen für die Gemeinde.
Aber Urlauber will der Bürgermeister auch haben.
Nebenbei aber den Schloßherren in den Ruin treiben.


Cannabis-Bier fast ausverkauft
Im Wasserschloss Mellenthin auf der Insel Usedom hat Schlossherr Jan Fidora erstmals Cannabisbier gebraut. Die 1000 Liter waren im Handumdrehen verkauft. Das nächste Bier dieser Art gibt es in einem Jahr.
Eine Woche lang gab es im Wasserschloss in Mellenthin auf der Insel Usedom Cannabisbier zu kaufen. Nun sind die 1000 Liter des edlen Gebräus so gut wie verkauft, spätestens am Dienstag wird die letzte Flasche über den Tresen wandern. Das eigens vom Schlossherrn Jan Fidora kreierte und hergestellte Bier, bei dem statt Hopfen Hanf verwendet wird, hat eingeschlagen wie die sprichwörtliche Bombe.
Schon kurz nach dem Bericht in der OSTSEE-ZEITUNZG klingelte im Wasserschloss Mellenthin unaufhörlich das Telefon und es hagelte Bestellungen. Jan Fidora dazu: „Unglaublich diese Nachfrage aus ganz Deutschland, denn über die sozialen Netzwerke war das Thema bundesweit aufgegriffen worden.“ Auch im Verkaufsladen des Schlosses bei Jana Wienmeister und ihren Kolleginnen nahm am Wochenende die Warteschlange kein Ende, um noch Flaschen des Cannabisbier zu ergattern. Jan Fidora ist selbst von diesem Erfolg überrascht. Wenn das Cannabisbier ausverkauft ist, müssen alle Liebhaber ein weiteres Jahr warten. „Die nächste Ernte der Cannabispflanze ist erst im September 2019. Und hinzugekauft wird nicht.“ Nur Pflanzen von der Insel Usedom werden für das Mellenthiner Cannabisbier in den Sudkessel gebracht.

Der Trost
Bald gibt es Weihnachtsbier
Zu Weihnachten soll es ein passendes Bier mit speziellen Zutaten geben, das dann adventlich schmeckt. Bierbrauer Fidora hofft, dass es ein ähnlicher Erfolg wie das Cannabisbier wird.

Landwirt  
Landwirt
Beiträge: 6
Punkte: 10
Registriert am: 24.02.2016


   

Insel Ruden

Xobor Forum Software von Xobor