RE: Garnison Eggersdorf/Strausberg

#46 von Franzburg , 04.04.2016 18:12

......befindet sich ein Gebäudekomplex, der von der Bundeswehr als Wohnheim genutzt wird. In diesem befindet sich ein Casino, das auch von den Bürgern besucht werden kann. Dieser Gebäudekomplex diente bereits der Nationalen Volksarmee als Wohnheim und trug damals aufgrund seiner Farbgebung den Namen Blau-Weiß.
Aha, Strausberg hat ein Casino ?

Franzburg  
Franzburg
Beiträge: 25
Punkte: 54
Registriert am: 17.10.2015


RE: Garnison Eggersdorf/Strausberg

#47 von Weise , 04.04.2016 18:13

Ein Blick von der S-Bahnbrücke Richtung Blau-Weiß

http://www.nachrichtenbetriebsamt.de/blick.jpg

Wenn wir gerade auf S-Bahnbrücke stehen:

Blick zum Bahnhofsgebäude:
http://www.nachrichtenbetriebsamt.de/bahnhoff.jpg

Die Brücke selbst:
http://www.nachrichtenbetriebsamt.de/bruecke.jpg

Blick runter zum KDL3. Der ist noch in Betrieb mit Drehtür und in Betrieb mit Cardleser und Fernbedienung aus der Hauptwache an der Umgehungsstrasse.
http://www.nachrichtenbetriebsamt.de/kdl3.jpg

In den Büschen stehen noch vergessene Kesselwagen die Heizöl zum inzwischen abgerissenen Heizwerk im Kommando brachten.
http://www.nachrichtenbetriebsamt.de/kessel.jpg


Weise  
Weise
Beiträge: 12
Punkte: 24
Registriert am: 23.02.2016

zuletzt bearbeitet 04.04.2016 | Top

RE: Garnison Eggersdorf/Strausberg

#48 von Lutz , 09.11.2018 22:39

Nicht im, sondern vorm Objektgelände- die Institution vom Feierabenbier bis zur Fete ...war das "Waldidyll".
Zur Erinnerung an schöne Zeiten.
Das Tor Hennickendorfer Chaussee.
und das Waldidyll.

Angefügte Bilder:
Kdowache.JPG   waldidyll.JPG  
 
Lutz
Beiträge: 35
Punkte: 51
Registriert am: 17.10.2015


RE: Garnison Eggersdorf/Strausberg

#49 von Eggersdorfer , 09.11.2018 22:40

aus dem Kürzel "Idyl" war dann irgendwann der "Igel". Warum auch immer.


Eggersdorfer  
Eggersdorfer
Beiträge: 29
Punkte: 53
Registriert am: 23.02.2016


RE: Garnison Eggersdorf/Strausberg

#50 von Arno , 09.11.2018 22:42

Apropos Kloster. Soll angeblich doch immer mal wieder einen Waldidyllgänger mit zu hohem Alkoholpegel gegeben haben. Der dann den Heimweg noch als zu früh empfand- sondern übern Zaun zu den Nonnen.
Nur ist mir nicht bekannt ob das Ziel "Nonnen" je erreicht wurde.

 
Arno
Beiträge: 32
Punkte: 60
Registriert am: 25.02.2016


RE: Garnison Eggersdorf/Strausberg

#51 von Saskia , 09.11.2018 22:45

Soweit ich weiß war dort ein Frauen-Stift.
Quasi ein Seniorenheim für herrenlose Frauen aus dem kirchlichen Beschäftigungsverhältnis.
Ob evangelisch oder katholisch- keine Ahnung.


Saskia  
Saskia
Beiträge: 8
Punkte: 8
Registriert am: 12.07.2017


RE: Garnison Eggersdorf/Strausberg

#52 von Ben , 09.11.2018 22:49

Katholisch. Das kann ich nur bestätigen.
Wobei der GwD dort im Waldidyll weniger anzutreffen war. Was sollte er auch mang den ganzen Berufssoldaten der Dienststelle. Dann kam der Anschiß eher wie einem lieb war.

 
Ben
Beiträge: 48
Punkte: 68
Registriert am: 30.03.2016


   

SRB-Events

Xobor Forum Software von Xobor