RE: Sonderkabelnetz MfS/Regierung DDR

#61 von Oltn , 10.10.2018 21:59

Zitat von Gast im Beitrag #47
weiss einer was für ein objekt in der hönower chaussee in altlandsberg war



War vor einiger Zeit mit Bekannten zu einem Verteilerraum in Altlandsberg. Das Haus ist jetzt von Kommune vermietet. Die wissen überhaupt nichts von der "Geheimtür" im Keller zum Schutzraum mit dem MfS Verteiler.
Wird die Technik dort sicher noch eine gute Zet lang sicher konserviert bleiben.

Daher wird um Verständnis gebeten, wenn wir den "anonymen Gast" hier öffentlich nichts dazu darbieten. Diese Mitbürger haben auch Anspruch auf Privatsphäre und Schutz vor Belästigung.


Oltn  
Oltn
Beiträge: 7
Punkte: 7
Registriert am: 30.01.2018


RE: Sonderkabelnetz MfS/Regierung DDR

#62 von Olesch , 10.10.2018 22:02

Zitat von Uwe P. im Beitrag #59
Ich habe dazu auch eine interessante Stelle:
SOK-510 Zühlsdorf Objekt nach Glienicke Schönfließer Str.
SK84 Glienicke Schönfließer Str. nach Schönfließer Str.2

Wer also die Schönfließer Str.2 325m zurück geht findet den Schaltbunker. :shock:
Welche Einrichtung in der Schönfließer Str. 2 war ist mir nicht bekannt.

SOK 510 von Zühlsdorf Objekt nach 1404 Glienicke, Schönfließer Str. SH
SK 84 von Glienicke, Schönfließer Str. SH nach Glienicke Schönfließer Str. 12 (325m der Strasse entlang mit 300 DA)

300 DA ist schon eine ordentliche Hausnummer.
Beim Rückwärts verfolgen von der Nr.12 aus, sollte das SH zu finden sein.

Lag dort nicht eine PKE ?

Olesch  
Olesch
Beiträge: 9
Punkte: 13
Registriert am: 19.08.2018


RE: Sonderkabelnetz MfS/Regierung DDR

#63 von Peter Pan , 10.10.2018 22:03

Wir hatten dazumal das SK 74 von Werneuchen Üst im Postamt nach Schönfeld Dynamo = AFüst mitb 100 DA in Betrieb genommen.Beschalten mit 2x TF und 1x WT ab Werneuchen Üst.

 
Peter Pan
Beiträge: 24
Punkte: 40
Registriert am: 16.10.2015


RE: Sonderkabelnetz MfS/Regierung DDR

#64 von HVT ( Gast ) , 10.10.2018 22:04

Üst Werneuchen war doch nur für die Russen und MfS aufgebaut worden.

HVT

RE: Sonderkabelnetz MfS/Regierung DDR

#65 von garrystar ( Gast ) , 22.11.2018 17:57

hallo...sind dir Schutzgebäude in Zühlsdorf bekannt?Das Kraftwerk/Heizhaus hatte nur eine Einfülltrichter...wo wurde verbrannt und lagen die Anlagen .Die Rohre mit den Aufschriften hat man nach 90 ja noch gut gesehen,die aus dem Boden kamen.
Grüße

garrystar

RE: Sonderkabelnetz MfS/Regierung DDR

#66 von Olesch , 22.11.2018 22:01

"N" machte ja nur das Fern-Kabelnetz. Wir mussten dort intern nicht viel tun.
Mit Schutzgebäude meinst du so etwas wie Bunker oder Schutzraum ?? Im Prinzip ja.
In Berlin-Biesdorf war auch ein Gebäude Heizhaus geteilt mit Heizhaus und Führungsstelle und gleich neben dem Schornstein der Stahlgittermast Antenne.
Eventuell wissen meine Kollegen die öfter draussen waren mehr.

Olesch  
Olesch
Beiträge: 9
Punkte: 13
Registriert am: 19.08.2018


   

Funkamt Kolberg

Xobor Forum Software von Xobor