Mythen in der Erziehung

#1 von Biene Maja , 09.12.2016 23:21

Ist die Lüge vom Weihnachtsmann schädlich?

Für Kinder ist der Advent eine Zeit des Zaubers: mit Nikolaus, Christkind oder Weihnachtsmann. Geschenke bekommt natürlich nur, wer brav war. Das Lügen zum Thema kann man auch kritisch sehen.
Tausende Kinder in Deutschland fiebern in diesen Tagen Heiligabend entgegen. Sie schreiben Wunschzettel, zählen die Tage bis zur Bescherung. Je nach Region glauben sie, dass der Weihnachtsmann oder das Christkind Geschenke bringt und unbemerkt wieder verschwindet. Den Glauben an die Existenz dieser Figuren vermitteln wohl die meisten Eltern ohne langes Grübeln. Doch es gibt Stimmen, die den Sinn dieses Lügenkonstrukts in Frage stellen.

Die Weihnachtsmann-Mär könne das Vertrauen zwischen Eltern und Kindern in Mitleidenschaft ziehen, gaben kürzlich zwei Forscher im Fachblatt „The Lancet Psychiatry” zu bedenken. Das Auffliegen der Lüge lasse sich letztlich nicht aufhalten: „Kinder finden alle irgendwann heraus, dass ihre Eltern unverfroren über Jahre hinweg eine Lüge aufrecht erhalten haben”, schreiben Christopher Boyle von der Universität Exeter (Großbritannien) und Kathy McKay von der Universität New England (Australien).

Wann haben Mama und Papa noch gelogen?
Boyle und McKay zufolge stehen Kinder in solchen Situationen vor gleich mehreren Fragen: Wenn die Geschichte mit dem Weihnachtsmann gelogen war, wo haben Mama und Papa dann noch die Unwahrheit gesagt?
Aber ist das Lügen wirklich schädlich für Kinder? „Die Geschichte vom Weihnachtsmann ist für kleine Kinder eher eine Bereicherung”, ist der Berliner Psychologe Peter Walschburger überzeugt. Grundsätzlich sieht er in Mythen, Märchen und Ritualen einen wohltuenden Gegenpol zur ansonsten rationalen Welterklärung. „Wir Menschen brauchen beides: aufgeklärtes Denken und Verzauberungen.” Lügen in dieser Hinsicht haben eine lange Tradition: Mit Verzauberungen der Realität hätten Menschen seit jeher zum Beispiel Heimatgefühl, Sicherheit, Trost und soziale Verbundenheit sinnlich erfahrbar gemacht.

Lügen über den Weihnachtsmann
Den Weihnachtsmann gibt es nicht. Und dennoch wird Kindern von ihm erzählt. Bis sie irgendwann herausfinden, dass sie belogen werden. Harmloses Märchen oder Vertrauensbruch?
63% sagten in einer Umfrage: Nein, das gehört doch zur Kindheit dazu.

 
Biene Maja
Beiträge: 34
Punkte: 78
Registriert am: 16.10.2015


   

Der Schulbus

Xobor Forum Software von Xobor