Asyl

#1 von wolle , 18.11.2015 22:23

Gestern war Tag der offenen Tür für die Bürger im neuen Flüchtlingslager ( Neue Erstaufnahmestelle) von Schwerin. Für bis zu 450 Personen.
Renovierte 2-4 Bett-Zimmer. Neuer Kinderspielplatz.....
Früher war dort die Blücher-Kaserne der Bundeswehr.
Davor NVA Objekt Stern-Buchholz.
Mein Nachbar meinte "ganz gut so". Wenn der Wind sich in Deutschland mal dreht, Tor zu und fertig ist das Lager.
Ok. Mein Nachbar steht etwas Rechts. Genau betrachtet sehen es die Regierenden auch so. Weil sonst andere Lösungen auch möglich wären.
Auf alle Fälle wieder ein Objekt zum herunter wohnen.
Ich hatte einst die Kaserne Rotes Luch gesehen ( vorher u. nachher) nachdem die Asylanten dort ausquartiert waren. :cry: :cry:

 
wolle
Beiträge: 14
Punkte: 14
Registriert am: 23.10.2015


RE: Asyl

#2 von Holzmichel , 18.11.2015 22:26

Irgendwo müssen diese Menschen nunmal untergebracht werden. Wenn sie dann schon mal im Lande sind. Wohnungen wäre besser, aber sind auf dem Markt in diesen Grölßenordnungen sicher nicht erreichbar. Dann bleibt nur die Alternative leere Kasernen befristet zu nutzen.

 
Holzmichel
Beiträge: 19
Punkte: 41
Registriert am: 16.10.2015


   


Xobor Forum Software von Xobor